Güstrower Fortbildungsgesellschaft für Zahnärzte
Güstrower Fortbildungsgesellschaft für Zahnärzte
<< Zurück

Grundregeln der ästhetik in der Zahnmedizin

Zielsicheres Erreichen von Harmonie und ästhetik

Beschreibung:
Klaiber ZAZT

Schöne Zähne als wichtige Voraussetzung für ein attraktives Lächeln haben in unserer Gesellschaft einen hohen Stellenwert.

  • Was zeichnet die ästhetik bei unseren Patienten aus?
  • Gibt es Grundregeln, die es uns erlauben zielsicher ein harmonisches, ästhetisch perfektes Ergebnis zu erzielen?

Auf der Grundlage direkter Restaurationstechniken werden diese Grundprinzipien, welche ebenso für die Herstellung von Restaurationen im indirekten Verfahren gelten, erläutert.

Dieser Kurs ist eine perfekte Grundlage für das bessere Verstehen zwischen Zahntechnikerinnen / Zahntechnikern und Zahnärztinnen / Zahnärzten.

Kursinhalte

  • Grundregeln der ästhetik
  • bindende und trennende Kräfte
  • Lachlinien
  • Proportionen
  • Symmetrie
  • Dunkelräume
  • Dominanz
  • Zahnform
  • Bedeutung der Konturlinien bei der optischen Täuschung
  • Mikromorphologie der Zahnoberfläche
  • Zahnfarbe
  • Farbstimmung
  • Farbwirkung
  • Farbe bewusst zur optischen Täuschung eingesetzt
  • Wechselwirkung unterschiedlich transluzenter Kompositmassen
  • Farbkonzept nach Dr. Lorenzo Vanini

 

       
Kurszeit: 16.00 - 20.00 Uhr Kurs Stunden: 4
  max. Teilnehmer: -
Fortb. Punkte: 5 Referent: Prof. Dr. Bernd Klaiber
       
Kursort: Güstrow, Kurhaus am Inselsee
   
Zielgruppe: Zahnärztinnen, Zahnärzte, Zahntechnikerinnen und Zahntechniker
Vorkenntnisse: keine
       
Hinweise:

Dieser Kurs ist integrierter Bestandteil des zweitägigen Arbeitskurses "Grundregeln der ästhetik und ihre Realisierung mit Kompositen" am 12. und 13. Juni 2009. Er ist unabhängig und eigenständig davon buchbar. Im Kurspreis ist die Tagungsversorgung enthalten.

       

Preis inkl. MwSt: 233,95 EUR  In den Warenkorb
<< Zurück