Güstrower Fortbildungsgesellschaft für Zahnärzte
Güstrower Fortbildungsgesellschaft für Zahnärzte
<< Zurück

Plastisch - rekonstruktive PAR - Chirurgie

Ein Seminar mit praktischen übungen am Schweinekiefer

Beschreibung:
Paro

Kursziel

Restaurative Zahnheilkunde bedeutet heute nicht mehr nur die Wiederherstellung bzw. Reparation zerstörter oder fehlender Zahnhartsubstanzen, sondern schließt die Optimierung parodontaler oder alveolärer Strukturen mit ein. Nur so lassen sich funktionell und ästhetisch optimale Ergebnisse erzielen.
Mit diesem Kurs werden alle Verfahren der Umgestaltung der marginalen Gingiva, der Modellation der Papille und deren „Neuzüchtung", der Deckung von Rezessionen, der Umformung und des Aufbaus von Kieferkämmen und der funktionellen und ästhetischen Verbesserung der Frontzahnregion dargestellt.
Ein besonders intensives Kapitel befaßt sich mit der Mikrochirurgie, ohne die vorhersagbare Ergebnisse, vor allem in der gesteuerten Geweberegeneration, nicht möglich sind. Hier wird auf besondere Schnitt- und Lappentechniken sowie auf physiologisch und biologisch sinnvolle Nahttechniken und Materialien eingegangen.
Ein Scriptum mit praktischen Hinweisen, Abrechnungsbeispielen und Materialverzeichnis erleichtert die Umsetzung in die eigene Praxis.
An Tierpräparaten werden im Rahmen praktischer übungen Nahttechniken, Schnittführungen, die Entnahme von Bindegewebe und Rezessionsdeckungen durchgeführt. Mikro-chirurgisches Instrumentarium wird zur Verfügung gestellt.

Kursinhalte

A. Attachment level als funktioneller und ästhetischer Schlüssel B. Gingivaler Verlauf-Gummi smile-Harmonische Lachlinie-Kronenverlängerung C. Rezessionen-ätiologie und Klassifikation-Operative Verfahren zur Deckung D. Der Alveolarkammkollaps-Papille-Gingivale Morphologie-Konservierende Restauration und Umgestaltung-Chirurgische Restauration und Umgestaltung-Prothetische Restauration und Umgestaltung E. Spezielle Indikationsentwicklungen für die Mikrochirurgie-Parodontale Taschentherapie einschließlich GTR-Plastische Parodontaltherapie-Augmentationsverfahren-Hard-und Soft-tissue-managment F. Spezielle Schnitttechniken-Takei-Cortellini / Modifikationen-Murphy G. Wann welche Sehhilfen / Vergrößerungen?-Der sinnvolle Einsatz des Op-Mikroskops H. Nahtmaterialien-Instrumentarium I.Video-Demonstration einiger Op-Verfahren und Nahttechniken K. Diskussion

 

       
Kurszeit: Freitag, 15.00 - 19.00 Uhr; Samstag, 9.00 Uhr - 16.00 Uhr Kurs Stunden: 10
  max. Teilnehmer: 28
Fortb. Punkte: 14 Referent: Dr. Wolfgang Westermann
       
Kursort: Güstrow, Kurhaus am Inselsee
   
Zielgruppe: Zahnmediziner mit Interesse an planbarer, erfolgreicher PAR - Therapie
Vorkenntnisse: -keine-
       
Hinweise:

Im Kurspreis sind die Tagungsversorgung und das Mittagessen am Samstag enthalten. Nach Anmeldung gehen Ihnen eine Anmeldebestätigung und ca. 6 Wochen vor dem Kurs eine Materialliste und die Rechnung zu.

       

Preis inkl. MwSt: 701,85 EUR  In den Warenkorb
<< Zurück